Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
Futternapf aus Emaille | Sand
LILL'S

Futternapf aus Emaille | Sand

Normaler Preis SFr. 16.00 Spare Liquid error (product-template line 120): Computation results to '-Infinity'%
/

2 auf Lager

Futternäpfe aus Emaille sind eine unkomplizierte und vor allem stillsichere Alternative zu zerbrechlichen Näpfen aus Glas oder Keramik und eine umweltfreundliche Alternative zu Plastik. Ganz ohne bedenkliche Rohstoffe und ohne gesundheitsschädliche PAK-Stoffe. Die glatte Oberfläche lässt sich einfach reinigen und ist bakterienresistent.

Lebensmittelecht und so schön, dass die Schüsseln auch auf dem Tisch für Salate, Obst, Pasta & Co. eingesetzt werden können. Zumindest dann, wenn Dein Hund das nicht als Einladung an oder auf den Tisch versteht. Ist ja eigentlich sein Napf! 

Eigenschaften:
Robust, bruchsicher, schmutzabweisend, bakterienresistent, kann nicht rosten, säureresistent, spülmaschinengeeignet und extrem temperaturbeständig.

Größen:

  • S | 14cm Ø oberer Innenrand | 5,5cm Höhe | für kleine Hunde & Katzen

 
  • M | 20cm Ø oberer Innenrand | 6,5cm Höhe | für kleine bis mittelgrosse Hunde
  • L | 26cm Ø oberer Innenrand | 9cm Höhe | für mittelgrosse bis grosse Hunde

Farben:

  • 
Stone Grey | Innen & aussen grau mit weissem Rand

  • Sand | Innen & aussen beige mit naturweissem Rand

  • White | Innen & aussen weiss mit schwarzem Rand 

Material:

Robustes Stahlblech mit emaillierter Oberfläche.

Emaille ist pulverisiertes Glas, mit dem die Oberfläche des Napfes versiegelt wird.

Hinweis:
Bei  äusserst extremen Stössen (z.B. wenn Dir der Napf auf eine harten Boden fällt), kann die Emaillierung brechen und / oder abblättern.

Herstellung:
Handarbeit. Hergestellt in Europa.

Nachhaltigkeit:

Eine robuste Alternative zu Plastiknäpfen, keine bedenklichen Rohstoffe, ohne schädliche PAK-Stoffe. Plastikfrei. Recycelbar.

Entsorgung:

  • Noch gebrauchsfähig?

    Tierheime und Tierschutzorganisationen freuen sich auch über Sachspenden und nehmen Dir den Napf gerne ab.
  • Nicht mehr gebrauchsfähig?

    Damit der Napf recycelt werden kann, bitte zum Altmetall auf dem Recyclinghof geben.